Forum als Erfolgsmodell

Die Evangelische Akademie Bad Boll hatte am 8. Mai zur der Tagung "Quartiersarbeit erfolgreich gestalten" eingeladen, im Rahmen derer circa 60 Teilnehmer in zwei von Stefanie Bitzer geleiteten Workshops unser Forum der Generationen kennenlernen durften. Vetreter von Kommunen, Initiativen und öffentlichen Trägern hatten sich angemeldet und zeigten sich begeistert vom Großbettlinger Konzept. Besonders beeindruckte die kreative Nutzung der Räume sowie die Vernetzung durch den Info-Point im Forum. Die Workshop-Teilnehmer konnten anschließende viele Anregungen und einige Erfolgsfaktoren für ihre eigene Arbeit im Quartier mitnehmen. Diese wurden auch von einem Graphic Recorder auf einem großen Bild (siehe oben) festgehalten. Wir freuen uns, dass wir als kleine Gemeinde Inspiration für innovative Projekte in ganz Baden-Württemberg sein können!

Sobald die Bilder des Workshops verfügbar sind, finden Sie diese natürlich auch hier auf unserer Homepage.