Auch diese Sommerferien gab es wieder die mittlerweile traditionelle Übernachtung im Jugendhaus Großbettlingen! Von 8 Uhr abends bis 8 Uhr morgens wurde vieles angestellt, nur geschlafen wurde nicht: Die Jugendlichen spielten Activity, übten Tiktok-Tänze, kickten im Flutlicht und vieles mehr. Um Mitternacht gab es wie immer die allseits beliebte Suçuk-Pizza. In den frühen Morgenstunden wurde dann noch ein Film geschaut, bevor es etwas ermüdet zum Frühstück ging. Neben der jährlichen Frage, ob Kaba oder Milch zuerst in die Tasse kommt, wurde dieses Mal auch diskutiert, ob man Nutella mit oder ohne Butter isst...

Mehr Eindrücke und ein Rückblick auf die letzte Juha-Übernachtung findet ihr in unserem Story-Highlight hier.