Drei Tage dribbeln, Schussübungen und jede Menge Spaß – das erste Fußballcamp auf dem Staufenbühl war ein voller Erfolg! Nach dem gemeinsamen Frühstück ging es zunächst auf den Sportplatz zur morgendlichen Trainingseinheit. Mit vielen spielerischen Elementen übten die Teilnehmer zwischen 5 und 11 Jahren hier die technischen Grundlagen bis das Mittagessen im Generationencafé auf sie wartete. Eine kurze Mittagspause – und dann stand natürlich noch eine Einheit auf dem Programm, bevor der Tag mit einem kleinen Spiel beendet wurde.
Bedanken möchten wir uns bei Michel und Colin für die Organisation, bei unseren fleißigen Helfern und natürlich auch beim TSuGV dafür, dass wir den Sportplatz nutzen durften!
Weitere Bilder vom Camp gibt es hier.