Für die Zukunft gerüstet

Forum der Generationen

Rückblick und Ausblick

Mit dem Programmheft Frühjahr 2021 halten Sie nach einem schwierigen Jahr auch die Hoffnung auf bessere Zeiten in den Händen. Gleichzeitig ist dies mein letztes Grußwort, zum Ende meiner 40-jährigen Amtszeit als Ihr Bürgermeister.

Insbesondere auf die Eröffnung des Forums der Generationen blicke ich mit Stolz zurück. Aus einer außergewöhnlichen Projektidee zur Nachfolgenutzung des ehemaligen Hallenbades wurde eine Institution, die besonders für eine Gemeinde unserer Größe einzigartig ist. Ein mutiger, zukunftsweisender Schritt.

Das Forum der Generationen ist jedoch nicht nur ein Alleinstellungsmerkmal für Großbettlingen, es wurde über die Jahre hinweg auch zu einem Zentrum des gemeinschaftlichen Zusammenlebens. Hier begegnen sich Menschen, Generationen, Vereine, Kulturen. Sie alle erfüllen das Gebäude mit Leben und die Vision mit Wirklichkeit.

Da uns COVID-19 voraussichtlich noch eine Weile begleitet, werden zudem Ihre Flexibilität und Ihr Verständnis weiter entscheidend sein, um Krisen besser bewältigen zu können. Bereits in den vergangenen Semestern haben Sie dies bewiesen.

In diesen unbeständigen Zeiten gibt mir das Zuversicht und ich möchte Sie dazu aufrufen, auch zukünftig die vielfältigen Möglichkeiten im Forum zu nutzen. Bringen Sie sich weiterhin ein, gestalten Sie mit.

Nun bleibt mir nur noch, Ihnen alles Gute für die kommende Zeit zu wünschen und Ihnen für das mir entgegengebrachte Vertrauen zu danken.



Ihr

Martin Fritz
Bürgermeister